loader
Ausbildung nach der ASR A2.2 & DGUV 205-02

AUSBILDUNG ZUM BETRIEBLICHEN BRANDSCHUTZHELFER

Wir bilden Deine Mitarbeiter aus, bundesweit in Deinem Betrieb oder in unseren Räumlichkeiten .


//pflegeschule-nord.de/wp-content/uploads/2020/03/Brandschutz.png

» Warum dieser Kurs genau der richtige für Dich ist!

Wenn Du Dich zum betrieblichen Brandschutzhelfer ausbilden lassen möchtest oder deine Unterweisung auffrischen lassen musst.

 

» Bundesweite Ausbildung!

Wir bieten die Ausbildung zum betrieblichen Brandschutzhelfer in Neumünster, Hamburg und Lübeck an. Ab einer Anzahl von 6 Personen bieten wir in-house Schulung an und dies bundesweit!

 

» Zeitnahe Kurs-Termine

Oder individuell abgesprochene Sondertermine.

 

Das könnte Dich brennend interessieren!

Kurs anfragen

Image is not available

Unterweisung Brandschutztechnik

Unterweisung in der Bedienung von Brandschutztechnik, wie z.B. Feuerlöschern.

Image is not available

Unterweisung Löschmittel

Unterweisung in die Funktion verschiedener Löschmittel.

Image is not available

Aufklärung Gefahren

Aufklärung zu Gefahren und Brandklassen / Verbrennungslehre.

Image is not available

Maßnahmen Brandverhütung

Allgemeine Maßnahmen zur Brandverhütung.

Image is not available

Erläuterung Vorschriften

Erläuterung der gesetzlichen Vorschriften.

Image is not available

Fluchtwege

Einweisung bezüglich der Fluchtwege

Image is not available

Praxis

Praxisnahe Feuerlöschübungen.

previous arrow
next arrow
Slider

Zum Beratungsgespräch

Lasse Dich in einem persönlichen Gespräch von uns beraten und über Deine Ausbildung zum betrieblichen Brandschutzhelfer informieren.

Kursinhalte & Anmeldung

Was Du in der Ausbildung lernst

Nachfolgend findest Du alle Information zur Ausbildung.

Kursbeschreibung

Ausbildung nach der ASR A2.2 & DGUV 205-02

Wir bilden Dein Mitarbeiter aus, bei Dir im Betrieb oder in unseren Räumlichkeiten in Neumünster oder Hamburg.

Wenn ein Brand ausbricht, dann geschieht schnell das scheinbar Unmögliche. Anwesende Personen geraten in Panik, wissen nicht wie sie reagieren sollen und im schlimmsten Fall kommt es neben den ohnehin bedauerlichen Sachschäden, zu weitaus gravierenderen Personenschäden.

Neben dem Leid der Betroffen kann dies auch weitreichende Konsequenzen für ein Unternehmen haben, insbesondere strafrechtlich und finanziell. Um die Gefahren eines Brandes zu minimieren empfiehlt es sich vorbeugende Schulungen durchzuführen. Im Rahmen einer Brandschutzunterweisung sind folgende Punkte möglich.

  • Unterweisung in der Bedienung von Brandschutztechnik, wie z.B. Feuerlöschern
  • Unterweisung in die Funktion verschiedener Löschmittel
  • Aufklärung zu Gefahren und Brandklassen / Verbrennungslehre
  • Allgemeine Maßnahmen zur Brandverhütung
  • Verhalten im Brandfall
  • Erläuterung der gesetzlichen Vorschriften
  • Einweisung bezüglich der Fluchtwege
  • Praxisnahe Feuerlöschübungen

Kursinhalte

Theorie-Themen

  • Grundzüge des Brandschutzes
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtung
  • Gefahren durch Brände
  • Verhalten im Brandfall
  • Brandklassen
  • Aufgabe des Brandschutzhelfers
  • Löschmittel

Praxis-Themen

  • Handhabung und Funktion Auslösemechanismen von Feuerlöscheinrichtung
  • Löschtaktik und eigene Grenzen der Brandbekämpfung
  • Realitätsnahe Übung mit Feuerlöscheinrichtungen
  • Wirkungsweise und Leistungsfähigkeit von Feuerlöscheinrichtungen
  • betriebsspezifische Besonderheiten

Ziel

Geprüfter Betrieblichen Brandschutzhelfer nach der ASR A2.2 & DGUV 205-02

Dauer

Ca. 6-8 Stunden

Termine & Anmeldung

Bitte kontaktiere uns für die aktuellen Termine.

Sascha Zastrow

Sascha Zastrow

Dozent

"Ich bin jederzeit für Dich da und beantworte gerne Deine Fragen!"

Dann stelle hier Deine Anfrage.

Du interessierst Dich für diesen Kurs?

Fülle das nachfolgende Formular aus und wir melden uns bei Dir.

Anzahl Personen:
Termin:
Ort:
Mit dem Absenden des Formulars stimmst Du dem Datenschutz zu.

//pflegeschule-nord.de/wp-content/uploads/2020/03/Brandschutz.png